MAV | Die Mitarbeitervertretung

im Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.

Aufgaben der MAV Ansprechpartner für die verschiedenen Belange und Probleme der Kolleginnen und Kollegen, z.B. Arbeitszeiten, Rentenfragen, Eingruppierung und Unterstützung bei deren Umsetzung. Interessenvertretung der Kolleginnen und Kollegen gegen- über Vorgesetzten Konfliktberatung und -begleitung auch bei Konflikten innerhalb der Mitarbeiterschaft Hinwirken auf die Einhaltung von Arbeitsschutz, von Unfallverhütungsmaßnahmen, von Ruhezeiten, Pausen- regelung, Arbeitszeiten (Gesundheitsförderung) Umsetzung der Gleichbehandlung aller Kolleginnen und Kollegen – unabhängig ihres Beschäftigungsumfangs (Urlaubsanspruch, Einmalzahlung, Umsetzung des Teilzeit- und Befristungsgesetzes) Beteiligung der MAV Zustimmung bei Einstellung und Anstellung bei Eingruppierungen und Abordnungen bei Angelegenheiten der Dienststelle Dienstvereinbarungen wie EDV und Telekommunikation Anhörung und Mitberatung bei Maßnahmen innerbetrieblicher Information und Zusammenarbeit beim Stellenplan bei Kündigungen bei Schließungen von Einrichtungen Informationsrecht bei wirtschaftlichen Angelegenheiten Weitere Informationen zu Mitarbeitervertretung finden Sie auf der Website des Deutschen Caritasverbands: www.caritas.de/glossare/mitarbeitervertretung-mav

Caritasverband

Rhein-Mosel-Ahr e.V.

KONTAKT MAV Ahrweiler mav@caritas-ahrweiler.de MAV Andernach mav@caritas-andernach.de MAV Mayen mav@caritas-mayen.de

MAV | Die Mitarbeitervertretung

im Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.

Aufgaben der MAV Ansprechpartner für die verschiedenen Belange und Probleme der Kolleginnen und Kollegen, z.B. Arbeitszeiten, Rentenfragen, Eingruppierung und Unterstützung bei deren Umsetzung. Interessenvertretung der Kolleginnen und Kollegen gegen- über Vorgesetzten Konfliktberatung und -begleitung auch bei Konflikten innerhalb der Mitarbeiterschaft Hinwirken auf die Einhaltung von Arbeitsschutz, von Unfallverhütungsmaßnahmen, von Ruhezeiten, Pausen- regelung, Arbeitszeiten (Gesundheitsförderung) Umsetzung der Gleichbehandlung aller Kolleginnen und Kollegen – unabhängig ihres Beschäftigungsumfangs (Urlaubsanspruch, Einmalzahlung, Umsetzung des Teilzeit- und Befristungsgesetzes) Beteiligung der MAV Zustimmung bei Einstellung und Anstellung bei Eingruppierungen und Abordnungen bei Angelegenheiten der Dienststelle Dienstvereinbarungen wie EDV und Telekommunikation Anhörung und Mitberatung bei Maßnahmen innerbetrieblicher Information und Zusammenarbeit beim Stellenplan bei Kündigungen bei Schließungen von Einrichtungen Informationsrecht bei wirtschaftlichen Angelegenheiten Weitere Informationen zu Mitarbeitervertretung finden Sie auf der Website des Deutschen Caritasverbands: www.caritas.de/glossare/mitarbeitervertretung-mav